Über Uns

Wir, das sind Sabine und Bernhard Wiesinger aus Salzburg, Leopoldskron.

Angefangen hat alles vor ein paar Jahren, als wir auf der Suche nach heimischen Bioäpfeln waren. Wir wurden bereits regelmäßig direkt von einem steirischem Bauern beliefert, der aber nicht ohne künstliche “Hilfsmittel ” arbeitete.

Wie es der Zufall will, erfuhren wir über den Tauschkreis von einem steirischen Apfelbauer, der auf Dirktvermarktung umsteigen will und Abnehmer sucht. Wir besuchten ihn am Ende der “steirischen Apfelstraße” auf seinem ärmlichen Hof.

Über unsere zahlreichen Kontakte organisierten wir eine erste Sammelbestellung und waren überwältigt von der nachgefragten Menge. Die Palette kam mit der Spedition, da ihr eigener alter Bus nicht mehr  so weit fahren sollte.

So hat es angefangen und seither organisieren wir alle 4 Wochen eine Sammelbestellung. Mit der Zeit haben wir die bäuerlichen Produkte von lokalen Bauern erweitert und bieten nun ein reichhaltiges Sortiment selbstgemachten Spezialiäten an. Unsere Produkte sind typische Grundnahrungsmittel für den täglichen Bedarf mit lokaler Wertschöpfung.

 

Gesundes direkt vom Bauern

Motto:

fairer Umgang mit der Natur
faire Löhne für die Bauern und Erzeuger

Wem diese Punkte wichtig sind, der wird versuchen bei regionalen Biobauern einzukaufen. Das ist aber sehr aufwendig für Konsumenten. Direktvermarktung ist auch sehr schwierig für Landwirte, klagte uns ein Apfelbauer. So ergab sich 2013 spontan die Idee einer Einkaufsgemeinschaft. Sammelbestellungen sind für beide Seiten effizient und so zahlt sich der Transport aus.

Das Ziel unserer Initiative FairApples, ist es kleinen Betrieben einen Fortbestand zu sichern. Dazu gehören neben fairen Preisen auch der direkte Kontakt. Durch eine freundschaftliche Beziehung zu den Bauern profitieren beide Seiten. Die Konsumenten müssen nicht blind auf Prüfsiegel und Biozertifikate vertrauen. Der Bauer erhält treue Kunden, die sofort bezahlen und auch kaufen, wenn die Früchte einmal nicht so schön und groß geworden sind, wie es der Lebensmittelhandel vorschreibt. Wir akzeptieren die von den Produzenten vorgegebenen Wiederverkaufspreisen.

Wenn dich das anspricht, mach einfach mit.  Schreib uns ein Email und stell dich kurz vor.  Und ohne viel Vereinsmeierei kann es schon losgehen mit einer ersten Probebestellung. Dazu gibt es so etwas ähnliches wie einen Webshop.

Derzeit können wir nur Menschen in der Stadt Salzburg versorgen. Wenn Du Lust hast eine weiter Abholstelle zu organisieren, lass uns das wissen.